Historisches Museum Uri
Gotthardstrasse 18, 6460 Altdorf
T 041 870 19 06
M phideau@bluewin.ch
Aktuelles Ständige Ausstellung Museumspädagogik Historischer Verein
Museumsporträt Sonderausstellungen Museumsgut Neujahrsblatt
Museumsbesuch Führungen / Apéro Museumsprojekte Hauptseite
 
Übersicht
Eingangsbereich
Frühzeit
Mittelalter
Religion und Kirche
Verkehr
Renaissance-Saal
Musikautomaten
Militär und Waffen
Kleider und Wohnen
Hauptsaal
 

Hauptsaal des Historischen Museums Uri




Ausstellungsgegenstände

Notenschrift "Festakt zur Enthüllung des Tell-Denkmals in Altdorf", 1895

     
Notenschrift "Siegesfeier der Freiheit" von Gustav Arnold, o.J.

     
Original-Partitur "Siegesfeier der Freiheit" von Gustav Arnold, o.J.

     
Original-Partitur "Der Rütlischwur" von Gustav Arnold, o.J.

     
Gipsbüste Pater Alberik Zwyssig
Modell (wie GS 0002) für das Denkmal in Bauen von pater Alberik Zwyssig (zwei weitere Modelle befanden sich im Schloss A Pro)
     
Gipsbüste Bildhauer Heinrich Max Imhof
Bildhauer Max Imhof, von Bürglen, geb. 1798, gestorben in Rom 1869
     
Marmorbüste Mann
von Heinrich Max Imhof
     
Foto Müller-Ury

     
Foto Richard Kisssling

     
Toggenburger Hausorgel

     
Alpenrose und Edelweiss
Im Fell gekleideter Jüngling; Jungfrau in rotem Gewand
     
Unterschächen
Unterschächen, Bielen gegen den Ruchen: Jost Muheim
     
Käslin Seelisberg

     
Porträt Jost Muheim

     
Franz Josef Nager
Talamman, geb. 1709, ges. 1786, dargestellt mit Abzeichen seiner Würde
     
Dorothea Nager, geb. Müller
Gattin des Franz Josef Nager
     
Papst Pius XI.
keine
     
Ida Josepha Jauch-Mattli
Gattin von Franz Heinr. Jauch, Mutter von Pfarrer David Jauch, Bild wurde 1951 restauriert
     
David Jauch, Pfarrer
Pfarrer in Wassen, 1773-1832
     
Unbekannte Frau aus der Familie Jauch
keine
     
Betstuhl von Gustav Arnold

     


Copyright: Historischer Verein Uri, Altdorf / Letzte Aktualisierung: 18.4.2015